Gespräch mit der Bank führen und Geld sparen

Anzeige:

 

Junge blonde Frau hält Fächer mit Euro Geldscheinen in ihren Händen

Das meiste Geld wird gespart, wenn man seine Finanzen im Griff hat. Wichtig ist, zuerst die Schulden abzubauen, damit sparen wir viel Geld, das anderweitig besser angelegt ist. Sicher, ab und an braucht man mehr Geld und überzieht schon mal sein Konto. Meist kommen die Kosten am Ende eines Quartals zum Vorschein und wir sind über die Höhe der berechneten Zinsen sehr erstaunt. Hier ist ein Gespräch mit der kontenführenden Bank über einen höheren Dispo sinnvoll. Die Zinsen für einen Dispo sind weitaus geringer als für eine Kontenüberziehung, die entweder über den Dispo hinausgeht. Sinnvoll ist es ebenfalls, seine Einkäufe bar zu bezahlen. Kreditkarten verführen oft zu Käufen, die unnötig sind und das Budget enorm belasten können.

Wenn ein Kredit notwendig wird

Für größere Anschaffungen ist oft ein Kredit für die Finanzierung notwendig. Bevor wir zur Filiale unserer Hausbank laufen, sollte ein Kreditvergleich vorgenommen werden. Vergleichsmöglichkeiten gibt auf der Webseite spartipps.de. Erst dann begeben wir uns zu unserer Hausbank und versuchen dort die gleichen günstigen Konditionen für den Kredit zu bekommen.

Geld ansparen

Das übliche Sparbuch macht heute keinen Sinn mehr. Die Zinsen sind so niedrig, dass man gar nicht tief genug graben kann, um eine Zahl vor dem Komma zu finden. Interessanter und auch mit höheren Zinsen bestückt sind Tagesgeldkonten. Bevor man sich mit seiner Hausbank diesbezüglich in Verbindung setzt, ist auch hier der Online-Vergleich durchzuführen. Die Zinsen auf Tagesgeldkonten sind so unterschiedlich wie die Konditionen. Allerdings gibt der Online-Tagesgeldkontenvergleich eine ausgezeichnete Basis für das Gespräch mit der Bank.

Versicherungen

Es gibt Versicherungen, die notwendig sind und solche, die man eben hat, aber die nicht unbedingt notwendig sind. Für die Absicherung vor finanziellen Schäden haben die meisten Haushalte eine Privathaftpflicht sowie eine Hausratversicherung. Die Rechtschutzversicherung übernimmt die Kosten für Rechtsstreitigkeiten und die Berufsunfähigkeitsversicherung sichert den Versicherten im Falle einer Berufsunfähigkeit ab. Für die Absicherung der Familie ist eine Lebensversicherung sinnvoll. Oft haben Versicherte Versicherungsverträge, die monatlich hohe Beiträge fordern. Wer Geld sparen will, macht den Online-Vergleich und nimmt auch einen Versicherungswechsel in Kauf. Das gilt auch für die Krankenversicherung, wobei es nicht relevant ist, ob man privat oder gesetzlich versichert ist. Es gibt in der Regel immer eine Versicherung, die günstiger als die vorhandene ist.

Energie

Auch wenn man sich an alle Spartipps hält, die im Internet vorhanden sind, die Kosten für Energie steigen ständig an. Sinnvoll ist auch hier der Vergleich im Internet, um die Energiekosten zu senken.

Anzeige: