Kann ich Schulden in Guthaben umwandeln?

coins-163517_1280Von Schulden zum Guthaben

Schulden haben heute viele Haushalte; wächst der Schuldenberg stetig an, ist die Privatinsolvenz die einzige Möglichkeit, um wieder Herr über die Finanzen zu werden. Ist das wirklich so oder gibt es noch einen anderen Weg? Eine Amerikanerin kennt einen Weg, der die Bezeichnung “SPAREN” hat. Einige ihrer Tipps wollen wir Ihnen heute näherbringen.

Weg vom Kauf

Bücher werden in der Regel nur einmal gelesen und dann ins Regal gestellt, wo sie üblicherweise verstauben. Nur selten nimmt man ein Buch zweimal in die Hand. Warum soll man für teures Geld Bücher kaufen, wenn man sie ebenso gut in der Bücherei ausleihen kann. Die Jahresgebühr für die Bücherei ist außerordentlich moderat; in Stuttgart beispielsweise liegt diese unter 20 Euro. Mit dem Büchereiausweis kann man Bücher aus allen in der Stadt vorhandenen Büchereien ausleihen; die Auswahl ist dementsprechend riesengroß. Neben Bücher ist ein umfangreiches Sortiment an CDs vorhanden. Wer viel liest, der weiß, für einen solch geringen Betrag bekommt heute kein gutes Buch mehr.

Geschenke kann jeder selbst anfertigen und sich so das Geld für teure Geschenke zu sparen. Oft sind auch teure Geschenke letztendlich nur Staubfänger und werden irgendwann ausrangiert. Ein gebackener Kuchen, Handarbeiten oder selbst hergestellte Marmelade sind nicht teuer, erfüllen aber ihren Zweck.

Kleidung

Die Mode ändert sich im jährlichen Turnus. Fakt ist, die Kleidungsstücke, die gestern noch out waren, sind heute wieder modern. Auch lassen sich Kleider, Blusen, Pullover, Shirts und Hosen kinderleicht aufpeppen, damit sie der aktuellen Mode entsprechen. Wer nicht viel Geld für Kleidung ausgeben will, der nutzt die Vorteile des Second-hand-Shops. Hier gibt es gebrauchte, aber noch sehr gut erhaltene Bekleidung für wenig Geld.

Flohmarkt

Ausmisten ist immer wieder eine gute Sache. So schafft man Platz für neue Dinge. Allerdings sollte man die aussortierten Sachen nicht im Müll entsorgen. Viele dieser Dinge bringen auf dem Flohmarkt noch Geld. Auch EBay ist eine gute Adresse um die Sachen zu verkaufen, die man nicht mehr braucht.

Essen und Mobilität

Das größte Sparpotenzial herrscht beim Kauf von Lebensmitteln. Supermärkte, auch wenn sie immer wieder Sonderangebote haben, sind in der Regel teurer als Diskounter. Viele No-Name-Artikel sind Produkte bekannter Marken. Wenn man regelmäßig die Sonderangebote studiert und seinen Einkauf danach ausrichtet, spart man zusätzlich. Weitere Sparmaßnahme ist die Einschränkung von Restaurantbesuchen.

Eine Spardose ohne Boden ist das eigene Auto. Neben den laufenden Kosten wie Steuer und Versicherung gibt man viel Geld für Benzin und Reparaturen aus. Eine Monatskarte für den öffentlichen Nahverkehr ist bedeutend günstigen und die U-Bahn bringt uns auch ans Ziel.

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *