Rechtsschutzvergleich

Rechtsschutzvergleich

 

RechtsschutzvergleichEine gute Rechtsschutzversicherung ist gerade in der heutigen Zeit ungemein wichtig. Mit dem Rechtschutzvergleich von spartipps finden Sie einen Rechtsschutzvergleich zwischen den besten Rechtsschutzversicherungen. Bei der Frage was sind die wichtigsten Versicherungen, sollte die Rechtsschutzversicherung nicht fehlen. Der Rechtsstreit lauert in allen Bereichen, sei es im Job, z.B. durch eine Kündigung, sei es im Straßenverkehr durch einen Unfall, im Mietrecht wegen überzogener Mieterhöhung, im Bereich der Gesundheit durch Fehler bei der OP oder um Ihr Recht in anderen Bereichen durchzusetzen oder zu verteidigen.

Stellen Sie sich vor, Sie werden nach 10 Jahren im Job gekündigt. Ihr ehemaliger Chef möchte keine Abfindung zahlen. Ohne Rechtsschutzversicherung wären Sie in einem solchen Fall, je nach Einkommen, schnell mal mehrere Tausend Euro los. Klagen ohne Rechtsschutzversicherung ist demnach ein hohes Risiko, verlieren Sie den Prozess müssen Sie alle anfallenden Kosten aus eigener Tasche zahlen. Spätestens, wenn man eine solche Erfahrung mal gemacht hat, wird man sich schnellst möglich ordentlich Rechtsschutzversichern.

Die richtige Versicherung können Sie unten im Versicherungsvergleich finden. Geben Sie einfach Ihre Rahmenbedingungen an, wogegen Sie sich versichern wollen, Privat, Beruf, Verkehr, Wohnen oder gar Vermietung. Um Beiträge und somit Kosten zu sparen, wird in der Regel eine Selbstbeteiligung vereinbart. In den meisten Fällen liegt der Eigenanteil bei 150 Euro, das bedeutet: Kommt es zu einem Rechtsstreit (welcher von Ihrer RSV auch getragen wird) tragen Sie in jedem Fall bis zu 150 Euro der Kosten selbst. Alle Kosten darüber hinaus werden unter normalen Umständen von der RSV getragen. Mit einer Rechtsschutzversicherung sind Sie auch im Vorfeld meist besser aufgestellt, denn bei der Frage “wer ist der beste Anwalt für?” kann die RSV helfen, da sie über eine Datenbank mit vielen Fachanwälten für jeden Bereich verfügen.