Zahnzusatzversicherung

Anzeige:

Zahnzusatzversicherung hohen Kosten vorbeugen

Gesunde und gute Zähne und ein schönes Lächeln sind in der heutigen Zeit der Wegbereiter für den Erfolg. Ohne geeignete Zahnzusatzversicherung kann der Besuch beim Zahnarzt sehr schnell teuer werden. Kronen, Brücken und Implantate günstig? Mitnichten! Bei Kronen werden meist schon mehrere Hundert Euro fällig aber bei Brücken oder gar Implantaten  geht es in die Tausende und die Kosten steigen weiter.

Wer beim Zahnarzt ausschließlich auf die Regelversorgung setzt, dem wird das Lachen schnell vergehen. Vergleicht man eine Zahnprothese mit einem Stiftzahn oder Implantat, so wird man schnell deutliche Unterschiede im Tragekomfort feststellen. Die Prothese ist und bleibt ein Fremdkörper mit all seinen Nachteilen. Man ständig gewisse Dinge beachten in Bezug auf Essgewohnheiten, Pflege etc.. Ein Implantat fügt sich wie ein echter Zahn ins Gebiss ein, an den Nachbarzähnen wird nichts geklammert, es wird nichts runtergeschliffen, es ist belastbar und es sieht natürlich, wie ein echter Zahn, aus.

Die Kosten für ein Implantat liegen im Durchschnitt bei 1500 – 2000 Euro pro Zahn, ohne Zahnzusatzversicherung wäre ein solcher Betrag eine enorme finanzielle Belastung. Wohl dem, der richtig versichert ist. Der Zahnzusatzversicherungsvergleich findet schnell und einfach eine gute Zahnversicherung mit günstigen Konditionen und besten Leistungen. Die monatliche Versicherungsrate ist in vielen Fällen gut angelegtes Geld, denn früher oder später droht auch dem besten Gebiss eine kleinere oder größere Sanierung.

Anzeige: