Die Vorteile moderner LED Technik

Anzeige:

Die moderne LED Technik löst nach und nach immer mehr herkömmliche Beleuchtungssysteme ab. Nachdem aufgrund des vor einigen Jahren in der EU eingeführten Glühbirnenverbots zuerst klassische Glühlampen und Halogenlampen ersetzt werden mussten, lösen LED Leuchtmittel mittlerweile auch immer häufiger neuere Energiesparlampen ab. Das hat auch seinen guten Grund. Denn die moderne LED Technik bietet gegenüber allen anderen Beleuchtungssystemen jede Menge an Vorteilen.

Höchste Energieeffizienz

Obwohl Energiesparlampen bereits einen besseren Wirkungsgrad als klassische Glühbirnen und Halogenlampen besitzen, kommen sie gegen LEDs nicht an. Die auf Leuchtdioden Technik basierenden LEDs stellen das Leuchtmittel mit der höchsten Energieeffizienz dar. Das liegt vor allem an der raffinierten Technik, die das Erzeugen von Licht ermöglicht, ohne dass dabei viel Energie als Abwärme in der Umgebung verloren geht. Um eine Lichtausbeute von etwa 1000 Lumen zu erreichen wird beispielsweise eine klassische Glühbirne mit 75 Watt oder eine Halogenlampe mit 55 Watt benötigt. Die selbe Lichtausbeute schafft eine Energiesparlampe mit lediglich 15 Watt. Beim Einsatz einer LED lassen sich aber nochmals weitere 33 Prozent an Energie einsparen. Um Eine Lichtausbeute von 1000 Lumen zu erreichen, reicht eine LED mit etwa 10 Watt aus.

Längste Lebensdauer

Doch nicht nur bei der Energieeffizienz stehen LED Leuchtmittel, wie sie bei Onlinehändlern wie gluehbirne.de zu finden sind, an der Spitze. Ein weiterer Vorteil ist die extrem hohe Lebensdauer gegenüber herkömmlichen Beleuchtungssystemen. Während die klassische Glühbirne nur etwa 1.000 Betriebsstunden absolviert und Halogenlampen nach etwa 4.000 Stunden den Dienst quittieren, schaffen Energiesparlampen etwa 10.000 Betriebsstunden. Das ist allerdings grad mal ein Fünftel, von dem was moderne LED Leuchtmittel leisten. Hier sind Betriebsdauern von bis zu 50.000 Stunden keine Seltenheit. Zusätzlich ist die LED Technik auch um einiges robuster und weniger anfällig gegenüber äußere Einflüsse, wie Erschütterungen oder Stöße. Zwar sind LEDs in der Anschaffung erst einmal etwas teurer als andere Leuchtmittel, aufgrund der längeren Haltbarkeit und höheren Robustheit müssen sich aber auch nur ganz selten ersetzt werden. Auf diese Weise entsteht auf lange Sicht trotzdem ein Kostenvorteil.

Flexible Lichtfarbe

LEDs bieten noch einen weiteren Vorteil. Im Gegensatz zu anderen Leuchtmitteln sind LEDs in verschiedenen Farbtemperaturen erhältlich. Während kaltweise oder neutralweiße LEDs mit einer Farbtemperatur von über 4000 Kelvin für ein besonders helles und konzentrationsförderndes Licht sorgen, ermöglichen warmweise LEDs mit einer Farbtemperatur von unter 3000 Kelvin ein besonders warmes und gemütliches Licht. Auf diese Weise kann für jeden Raum die optimal passende Beleuchtung gewählt werden.

Anzeige: